Faye Dunaway

Faye Dunaway

Der Star des Independent-Film Muse Kusturica und Polanski, Faye Dunaway - ist nicht nur eine Schauspielerin, diesmal die Heldin und Stil-Ikone. Wie hat sich die Karriere des großen Schauspielerin im Laufe der Jahre, als Arbeit neben einem persönlichen Leben, und heute entwickelt das Schicksal des legendären Bonnie - Sie in diesem Artikel erfahren.













Biografie

Zukünftiger Filmstar wurde 14. Januar 1941 geboren. Faye Dunaway ging aus dem gewöhnlichsten Familie: Ihr Vater, John, war ein Mann des Militärs, und ihre Mutter Anmut - eine Hausfrau. Faye Kindheit ständig bewegenden vergangen, an die Familie des Vaters Dienst verwandt. Eltern lebten weit von Seele zu Seele, und Faye wollte schnell erwachsen werden und ihre dysfunktionalen väterliche Haus verlassen. Zum Glück entdeckte Faye Dunaway bald sein Schauspiel Neigungen und wurde an der Universität in der Theaterabteilung gehen bestimmt.









Karriere


Faye Talent leicht genug, um es trat in die University of Florida leicht zu machen. Sie ist Absolventin der Theaterabteilung, und im Jahr 1962 begann sie in dem amerikanischen National Theater als Schauspielerin zu arbeiten. Im selben Jahr erschien Faye Dunaway am Broadway zum ersten Mal: ​​bei der Herstellung von «Ein Mann zu jeder Jahreszeit» Schauspielerin die Rolle der Tochter von Sir Thomas More bekam.









Arbeiten im Theater war Fay ständig, aber jede junge Schauspielerin will in einem Film spielen. So nach ein paar Jahren Dunaway umgesetzt und dieser seinen Plan. 1967 war der Ausgangspunkt der Filmografie der Schauspielerin. Die ersten Filme - „Happening“ und „Bis zum Sonnenuntergang“ - ist eine episodische Auftreten von Faye in dem Rahmen, die Bilder selbst sind unauffällig.





























Aber im selben Jahr gelang es Faye Dunaway eine Rolle zu bekommen, die verherrlichte sie für immer ein Idol und ein Symbol von Stil. Faye wurde gegossen gangstershi Bonnie Parker in der sensationellen Film "Bonnie und Clyde".






















Nach der Veröffentlichung dieser Faye Dunaway stand vor einer Welle von Vorschlägen: die Rolle in dem Film, ein Foto-Shooting für die beliebtesten Hochglanzmagazine. In der 1970er Jahren Filmkarriere Faye auf dem Vormarsch war, bekam sie eine Menge von hellen und unterschiedlichen Rollen:

  • Vicki Anderson in "The Thomas Crown Affair" (1968);
  • Frau Louise Pendreyk in "Little Big Man" (1970);
  • Jill im „Haus unter den Bäumen“ (1971);
  • Lady in "Die drei Musketiere: Charms Queen" (1973) und "Die vier Musketiere: Milady Rache" (1974);
  • Evelyn Mulroy in "Chinatown" (1974);
  • Diana Christensen in "Tele-Netzwerke" (1976);
  • Wanda in "getrunken" (1987);
  • Elaine Stalker in "Arizona Dream" (1993);
  • Wilhelmina Cooper in "Gia" (1998).






































































In den 80er Jahren gab es einen kleinen Rückgang in der Popularität von Faye Dunaway Direktoren. All die Fehler einer Rolle in dem erfolglosen Film - alt worden Schauspielerin Joan Crawford kann nicht die Dämmerung seiner Karriere (biografischen Film „Dear Mom“) übernehmen. Die Rolle des verwöhnten kleinen Faye Ruf: die Schauspielerin erhielt die Auszeichnung berüchtigte „Goldene Himbeere“. Doch diese „in der Suppe fliegen“ vollständig für alle anderen Dienste Dunaway in dem Film kompensiert - ein paar „Golden Globe“, ein Ehren „Oscar“ und viele Nominierungen.


























Privatleben


Verführerische Schönheit und Kraft der Charme Faye Dunaway zog sich immer auf die Schauspielerin viele interessante und bunte Freunde. Einer von ihnen war Marcello Mastroianni - der Star des italienischen Kinos. Zum Zeitpunkt des Treffens Marcello und Faye Schauspieler waren bereits verheiratet. Liebhaber seit einiger Zeit traf im Geheimen, aber als Fay erkannte, dass Mastroianni nicht die Absicht hatte, seine Frau zu werfen, das Paar hat sich getrennt.

Nach dieser schmerzlichen Erfahrung Faye nicht seine strenge Regel verletzte nicht länger Arbeit und Privatleben zu mischen. Die Schauspielerin war zweimal verheiratet. Erste Frau von Filmstar war Peter Wolf - Gitarrist der Rockband Geils Band. Fei verliebte sich in ihn auf den ersten Blick, wenn man zufällig auf einem Rockkonzert fiel. So sind die beiden hellsten Sterne aus zwei verschiedenen Welten trafen, kamen zusammen und lebten zusammen für eine sehr kurze extravagant und gemeinsame Geschichte - insgesamt fünf Jahre.

Zweiter Mann Dunaway wurde Terry O'Neill - ein berühmter britischer Fotograf. Diese Vereinigung dauerte auch nicht lange - sieben Jahre. Im Jahr 1980 hatte das Paar einen Sohn, Liam, 1987, Terry und Faye geschieden.





















Nach all den Rückschlägen in seinem persönlichen Leben entschieden Dunaway mein Herz auf Schloss zu verriegeln. Jede Beziehung, die die Schauspielerin nach der zweiten Scheidung erschien, positionierte es als eine vorübergehende Modeerscheinung, wie es vor allem in Eile ist, den Partner zu informieren. In seinem autobiographisch Buch „Waiting for Gatsby‚Schauspielerin skizzierte all die Liebe seines Lebens Erfahrungen. Es ist erstaunlich, wie manchmal Schicksal ein grausames Schicksal spielt: Im Gegensatz zu wirklichen Leben, Dunaway auf dem Bildschirm immer in der Liebe sehr viel Glück gehabt hat.













































Schauspielerin heute


Seit den 1990er Jahren wird die Schauspielerin weniger häufig in Filmen. Im Jahr 1996 war die Walk of Fame in Hollywood gibt es einen Stern, den Namen von Faye Dunaway verewigte. Der letzte Mal, Faye Bildschirm erschien im Jahr 2009 in dem Film „Balladina“ mit einer Cameo-Rolle. Die Schauspielerin ist ein bescheidener und privater Lebensstil. Einmal anerkannt als eine der schönsten Frauen des XX Jahrhunderts, heute Faye realisiert, dass die Jahre ihren Tribut, und versuchen Sie, wenn möglich, nicht in der Öffentlichkeit zu erscheinen.









Stil Faye Dunaway

Im Kino

Nach der Veröffentlichung des Films „Bonnie and Clyde“ in den Kinos Faye Dunaway populär versehentlich das von ihm verkörperte Bild auf dem Bildschirm. Glatte bob-bob, Schal und Mütze, verlagerte sich auf der einen Seite waren die wichtigsten Trends des Jahrzehnts. Viele Designer ähnliche Attribute in ihren Sammlungen einzuführen begannen, führten Fotografen ein Foto-Shooting im Stil von Bonnie und Clyde speziell für die Artikel in glänzend Modemagazinen. Auch heute, wie ein Foto-Shooting in der hohen Nachfrage.













































Im Leben


Es ist erwähnenswert, dass Faye Dunaway selbst mit einem schwierigen Charakter in Hollywood Ruhm eine Frau gegründet, aber es ist sehr sexy. Und diese Eigenschaften perfekt ergänzen und ihre Art des Kleides abzuschließen. In der Garderobe von Faye hat immer die beiden Extreme gegenüber: die fragilen und berührend Bänder nebeneinander im Arsenal der Schauspielerin mit Macht und aggressiver Art und Weise. Zusammen mit luxuriösen Kleidern Fei liebte in einem Anzug von dem maskulinen Stil entlehnt zur Schau stellen.













Wenn wir den Stil zu analysieren, die die Schauspielerin in ihrer Jugend zeigte, vor allem auf dem Höhepunkt seiner Filmkarriere (1970-1980 gg.) Können Sie finden dort viele Sätze oder einzelne Elemente, die heute relevant sind. Zum Beispiel sind diese Bilder in lässigem Stil, mit Hilfe von weißen Chinos verkörperten und eine sandfarbenen Rolli, Jeans oder Anzug - Hose mit leicht ausgestelltem Schnitt und Jumper. Sehr originell und aussehen wird angemessen und diese Sonnenbrille.













Wie für Farbvorlieben, erschien die Schauspielerin, wie oft in der Öffentlichkeit in schwarz, schwarz und weiß, rosa oder korallenroten Kleid. Als junger Mann konnte es sich leisten preppy Stil zu zeigen. Ich konnte Zivilkleidung und Zweifarben tragen. Es könnte ein einfacher schwarzer Rollkragen sein, verziert mit Silber Ketten und Anhängern, und kann tückisch Mini-Rock sein, wird durch einen strengen Mantel ausgeglichen. Im Erwachsenenalter ging Faye auf einem Low-Key-Klassiker.


















In seiner Zeit in zahlreichen Fotoshootings Faye Dunaway viele reizvolle Schönheit-Bogen zeigte: Es ist das Bild eines ungezogenen Mädchen, ziemlich süßes Mädchen und Puppe Make-up und die besten Exemplare der Art Vamp.

















Auch in den letzten Jahren, als die Schauspielerin 70 ist bereits, Faye zeigt immer noch den hohen Stil und die Fähigkeit, erstaunliche Bilder zu erstellen. Also, auf einem der gesellschaftlichen Veranstaltungen Dunaway in einem atemberaubenden Kleid erschien: die Länge des Bodens, die Kombination aus Samt und Chiffon transparent, elegant Kupplung und hohen Handschuhen - alles im Geist einer wahren Dame.





Eine weitere Option - ein pantsuit. Erster - eine Kombination aus Weiß und Pastellfarben, die zweiten - schwarz und weiß mit luxuriöser Jacke einen tiefen Schnitt, verziert mit Rüschen mit. Beiden Hosen konsequent komplette klassische Boote im Ensemble Bereich eingestellt.










Wählen Sie Ihre Sprache

UkrainischEnglisch Deutsch Spanisch Französisch Italienisch Portugiesisch Türkisch Arabisch Schwedisch Ungarisch Bulgarisch Estnisch Chinesisch (vereinfacht) Vietnamesisch Rumänisch thailändisch Slowenisch Slowakisch serbisch malaiisch Norwegisch Lettisch Litauisch Koreanisch Japanisch Indonesier Hindi Hebräisch Finnisch Griechisch Holländisch Tschechisch Dänisch kroatisch Chinesisch (traditionell) Philippine Urdu Azeybardzhansky Armenisch Belorussian Bengali georgisch Kasachisch Katalanisch Mongolski Tadzhitsky Tamil'skij telugu Uzbetsky

Lesen Sie mehr:   Maya Plisetskaya zu süß gleichgültig

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *