Wie mit übermäßigem Schwitzen umgehen?

Wie mit übermäßigem Schwitzen umgehen?

Achselschweiß

 
Schwitzen - das ist eine der wichtigsten Funktionen des Körpers. Durch diesen Mechanismus wird die Person von überschüssiger Feuchtigkeit zu befreien und mit ihm verschiedenen Giftstoffen und Salzen aufgrund Schweiß Freisetzung regulierte und stabil gehalten menschliche Körpertemperatur.
 
Unter normalen Bedingungen sind, Schwitzen bei erhöhter Temperatur aktiviert, körperliche Arbeit, emotionaler Stress. Aber es gibt Menschen, die übermäßiges Schwitzen haben, sie schwitzen in großen Mengen freigesetzt, unabhängig von Bedarf. Dieser Zustand wird als Hyperhidrose bezeichnet. Die häufigste Hyperhidrose der Achselhöhlen, Füße und Hände sind diese Teile des Körpers ständig nass.
 

Die Ursachen für übermäßiges Schwitzen

 
Vermehrtes Schwitzen - ist nicht nur ein hygienisches Problem, es kann ein Symptom einer schweren Erkrankung sein. Und bevor Sie sich für einen neuen Antitranspirant in den Laden laufen, besser, einen Arzt zu sehen ernsthafte Ursachen der Hyperhidrose auszuschließen.
 
Wie bekannt ist,. Der Zustand der Schweißdrüsen unter dem Einfluss des autonomen Nervensystems und Hormone der endokrinen Drüsen Dementsprechend wird übermäßiges Schwitzen Achselhöhlen bei Verletzung dieser Systeme zu beachten. Zum Beispiel, Hautausschlag durch Bedingungen wie vaskuläre Dystonie begleitet, der hormonellen Veränderungen des Körpers während der Pubertät, Schwangerschaft oder endokrine Erkrankung. Es soll, dass es in diesen Fällen zu beachten, ist eine Rede über die lokalen Schwitzen, wenn die ganze Körper schwitzt, ist es wahrscheinlich ein Symptom einer schweren Krankheit ist.
 
Es ist notwendig, zwischen zwei unterschiedlichen Konzepten zu unterscheiden und dass häufig verwechselt: erhöhte lokalen Achselschweiß und den unangenehmen Geruch von Schweiß. Wenn Sie unangenehmen Geruch schwitzen, die durch Bakterien verursacht wird darin Zucht, sollten Sie mehr Aufmerksamkeit auf Hygiene achten. Auch kann der Geruch von Schweiß durch Diät Natur (viel fettige, würzig und salzige Speisen) verursacht werden. Lassen Sie sich von dem Geruch von Schweiß zu befreien hilft gewöhnlichen Backpulver.
 
Je nach den Ursachen von übermäßigem Schwitzen unterscheidet:
 
  • Primäre Hyperhidrosis der Achselhöhlen, die ein unabhängiger Zustand ist, und ist nicht mit einer Krankheit in Verbindung gebracht. Er hat einen lokalen Charakter: verschwitzten Füße, Hände oder Unterarme.
  • Sekundäre Hyperhidrose tritt auf dem Hintergrund einer Vielzahl von Krankheiten und Funktionsstörungen des Körpers. Erhöhte potoobrazovanie als Symptom geschieht während der Schwangerschaft, Menopause, Hyperthyreose, Diabetes mellitus, vegetative Dystonie-Kreislauf, Autoimmunerkrankungen, chronische Infektionen, Tuberkulose, Bluterkrankungen, die Einnahme bestimmter Medikamente.
 
Moderne Methoden der Behandlung von Hyperhidrose
 
Ein solches Verfahren ist die Behandlung von Hyperhidrosis Botox. Es ist bekannt, dass Botulinumtoxin weit verbreitet in Kosmetika verwendet wird, hat dieses Mittel wurde mit dem lokalen Schwitzen verwendet und Probleme.
 
Botulinumtoxin hat die Fähigkeit, signifikant die Produktion von Schweiß zu reduzieren. Es lähmt die Nerven, die die Schweißdrüsen lösen sein Geheimnis verursachen. Somit Eisen ist eine Zeit in einem Zustand des funktionellen Restes.
 
Vor dem Eingriff behandelt die Problembereiche mit einer Betäubungscreme. Die Anzahl der Injektionen hängt von der Fläche des Geländes. Die Wirkung des Verfahrens zeigt sich bereits bei 4-6 Tagen und dauert bis zu 8 Monaten. Nach Ablauf der Botox-Injektionen kann wiederholt werden.
 
Moderne ästhetische Medizin bietet und ein Verfahren für den Umgang mit Schwitzen - Hyperhidrose Behandlung Laser. nur eine einzige Sitzung ist ausreichend, um den Effekt zu erzielen. Die Laserstrahlung führt zur Zerstörung der Struktur Schweißdrüsen und dessen Betrieb zu stoppen. Zur Reparatur von beschädigten Strukturen des Körpers viel Zeit erfordert, weil die Laser-Korrektur des Schwitzens langfristigen Auswirkungen hat.
 
Die Behandlung von übermäßigem Schwitzen zu Hause
 
Wenn die ärztliche Untersuchung brachte keine Auffälligkeiten zeigen, sollten Sie versuchen, die Ernährung zu ändern, nicht ein paar Wochen der Diät von fettem Fleisch ausschließen, Fleisch geräuchert, wechseln Sie in Getreide, Salate und Obst. Wenn Sie nicht von Schwitzen loswerden kann, dann zumindest von Fettleibigkeit und Übergewicht verursacht häufig eine erhöhte Schweißproduktion.
 
Verwenden Sie Antitranspirantien. Solche Werkzeuge werden über moderne kosmetische Industrie. Wählen Sie Antitranspirant Sie können, auf der Basis ihrer wichtigsten Forderungen - der Geruch, der Schutztruppe, Markierungen auf der Kleidung, Hautpflege, usw. Der Mechanismus der Wirkung dieser Mittel ist die gleiche ..
 
Diese werden auf Basis von Aluminiumverbindungen, Zink die, wenn sie auf die Haut aufgebracht, um die Schweißkanäle und Drüsen verstopfen, wodurch Transpiration verringern. Antitranspirantien müssen nur auf saubere und trockene Haut aufgetragen werden. Ansonsten laufen Sie Gefahr der Entzündung der Schweißdrüsen.
 
In einigen Fällen Behandlung von Hyperhidrose tritt mit Medikamenten zur äußerlichen Anwendung. Formagel Medikament wird angewendet Haut zu reinigen alle 10-12 Tage. Es hat die Fähigkeit, Schweiß zu reduzieren. Außerdem enthält diese Gruppe Pasta Teymurova. Aber diese Medikamente haben eine toxische Wirkung auf den Körper.
 
Hetzen Sie nicht, und beim ersten Anzeichen von Achselhöhlen prodelyvat komplexe und teure Prozedur Schwitzen. Um loszulegen werden Sie mit der Ursache der Hyperhidrose untersucht werden, gehen Sie durch Inspektion, passen Sie Ihren Lebensstil, persönliche Hygiene und Ernährung.

Wählen Sie Ihre Sprache

UkrainischEnglisch Deutsch Spanisch Französisch Italienisch Portugiesisch Türkisch Arabisch Schwedisch Ungarisch Bulgarisch Estnisch Chinesisch (vereinfacht) Vietnamesisch Rumänisch thailändisch Slowenisch Slowakisch serbisch malaiisch Norwegisch Lettisch Litauisch Koreanisch Japanisch Indonesier Hindi Hebräisch Finnisch Griechisch Holländisch Tschechisch Dänisch kroatisch Chinesisch (traditionell) Philippine Urdu Azeybardzhansky Armenisch Belorussian Bengali georgisch Kasachisch Katalanisch Mongolski Tadzhitsky Tamil'skij telugu Uzbetsky

Lesen Sie mehr:   Benannt das Gemüse , das man am besten nicht roh gegessen


Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *