Christian Dior

Christian Dior

Christian Dior - es ist einer der hellsten Sterne der Modewelt in der Geschichte der Menschheit. Seit einem halben Jahrhundert, sein Vermächtnis - Modehaus Christian Dior - Leben ohne sie, aber die Sammlung der Marke weiterhin auf höchstes Niveau gerecht zu werden, sobald die großen Couturier erklärt. Was war die Biographie Mode Master, welche Meilensteine ​​in der Geschichte des Hauses Dior, das Leben aller Mode geändert, und einige wichtige Entdeckungen in der Gestaltung von Damenkleidung aus Christian?













Biografie

Es wäre kaum eine Übertreibung sein, dass die Art und Weise in Form zu sagen, in der sie heute existiert - dies weitgehend auf die harte Arbeit von Christian Dior zurückzuführen ist. Dieser Mann war in der Liebe mit der Mode, sondern weil es ihr ihr ganzes Leben gewidmet, so dass es heute eine Menge Dinge ist, ohne die es nicht bereits in Gebrauch macht stilvolle Frauen.

Heutzutage ist es nicht eine Person, die den Namen des großen Modeschöpfers unbekannt wäre. Allerdings hat Christian einen schwierigen Weg zu Anerkennung und Ruhm getan, und in seinem Leben einen Geschmack von Erfolg hatte nur für ein paar Jahre.





frühe Jahre


Christian Dior wurde am 21. Januar 1905 in einer großen Familie in der kleinen Stadt Granville, befindet sich im Norden von Frankreich, direkt im Anschluss an den englischen Kanal geboren. Es war eine sehr erfolgreiche Familie: Sein Vater konnte ein erfolgreicher Geschäftsmann geworden, eine Mutter ihrer fünf Kinder kümmern (Christian war der zweite in einer Reihe). Und wenn er erst 6 Jahre alt war, waren die Eltern in der Lage zu gerade in die Hauptstadt zu bewegen. Dies war der erste, noch bewusstlos, Dior Schritt zur Ursache seines Lebens.









Christian seit seiner Kindheit war ein Träumer. Von einem jungen Alter der Junge liebt Malerei war, übte viel und dachte sogar über eine Karriere Künstler. Meine Eltern bemüht Aufmerksamkeit auf ihre Nachkommen mehr praktische Tätigkeiten zu zahlen - Wirtschaft, Politik, Diplomatie. Aber es gelang ihnen nicht , obwohl unter dem Druck ihrer Vorfahren, Christian Dior und in der Freien Hochschule für Politikwissenschaften eingeschrieben, es wurde nicht auf seine Karrierepläne wider.









Also, im Alter von 23 Jahren, Dior von clubbing zusammen mit seinem Freund Jean Bonzhakom erworben eine Kunstgalerie. An der Beseitigung der Jungunternehmer waren die Werke von Autoren, die heute in der ganzen Welt bekannt sind: Picasso, Matisse - mit dem richtigen Förderung dieser Galerie wäre ein sehr lukratives Geschäft sein, aber es würde einige Zeit dauern. Leider hätte es das Schicksal, dass die Zeit bei Dior und Bonzharka war es nicht.










Nur drei Jahre junge Enthusiasten verwalten in den Galeristen zu spielen. Im Jahr 1931 behauptete eine tödliche Krankheit meine Mutter, Christian, und nach seiner geliebten Frau verklungen und der Vater, kurz bevor es vollständig zerstört. Dior hatte die Galerie, um loszuwerden, und kommt zurück auf der Erde.






immer eine Legende


Nach dem Scheitern seiner Jugend auf der Suche nach seinem Platz in dieser Welt ging Dior in die Armee, wo er mehrere Jahre gedient. Rückkehr in das zivile Leben in der bereits fortgeschrittenen Alters - über 40 Jahre - Dior sah sich um und erkannte, dass viele seiner Freunde in der Welt der Mode gelungen. Doch durch die bloße Möglichkeit, unter den Freunden aus diesem Bereich gab es Menschen, die Dior zur richtigen Zeit am richtigen Ort geholfen.





Der Täter schicksalhafte Begegnung war ein Jugendfreund von Dior - Pierre Balmain. Damals, als Christian war gerade aus dem Krieg zurückkehrte, war Pierre bereits ein erfolgreiches Modehaus und viele nützlichen Kontakte. Es wird empfohlen, Balmain Dior als Künstler eine der sagenhaft reichen Unternehmer.





Industrieller Marcel Boussac, die ein Vermögen in Textilien aus, suchte während talentierter Künstler für sein Modehaus. Es ist nicht bekannt, wie das erste Mal auf die Zusammenarbeit Dior und Boussac ging, nicht dokumentiert worden, dass es Unternehmer unbekannte Künstler erobert wurde. Doch unter der Schirmherrschaft von Marcel Boussac sehr bald, dass der Künstler ihr eigenes Modehaus bekam.










Modehaus Christian Dior


Wird ein Designer von Damenbekleidung, hat Christian Dior seine Flügel gefunden und begann zu arbeiten , wie ein kleiner Junge , verträumt, als er ein Kind war. Dank Dior im Nachkriegseuropa wurde wieder populär Schönheit und Luxus, Männer und Frauen, die Freude am Leben zurück, und nach Paris - dem Ehrentitel Mode - Hauptstadt der Welt. Maestro es in der Welt seit vielen Jahren, und es ist wichtig , die Geschichte der legendären Produkte von Dior, in der Tradition der exquisiten Marke von Generation zu Generation weitergegeben zu bewahren.





Markengeschichte

Im Jahr 1941 begann Christian seine Karriere in der Welt der Mode. Er war ein Künstler in der berühmten Pariser Modehaus Lucien Lelong. Im folgenden Jahr eröffnete Dior sein Parfüm Labor - im Laufe der Jahre zu einem weltweit renommierten Unternehmen Christian Dior Parfüm wachsen wird.





Aber die Geschichte der großen Marke beginnt seine Chronik erst 1946. 8. Oktober - Gründungstag Christian Dior Modemarke unter seinem eigenen Namen. Die ersten zehn Jahre der Marke - es ist letzte Jahre des Lebens des großen Meisters.






Hauptveranstaltungen


  • 12. Februar 1947. Die erste Kollektion von Dior - New Look - wurde bei einer großen Modenschau in Paris gezeigt und hat eine wahre Revolution in der Welt der Mode gemacht.

  • 1948. Es war eine unvergessliche Reise nach Amerika, wo Dior der begehrte Auszeichnung für seinen Beitrag zur Kunst der Mode ausgezeichnet wurde.

  • 1950-1951 Jahre. Die Lichter gingen aus einem durch eine innovative Kollektion des Hauses Dior: Vertikal, Oblique, Oval, Longue.

  • 1952. Eröffnet Büro in London Marke Christian Dior.

  • 1953. Es gab eine Trennung von Dior Delman Schuhherstellung, die Skizzen , für die den berühmten Meister seines Fach zur Verfügung gestellt - Roger Vivier.

  • 1954. Dior hat eine Lizenz für das Nähen Unterwäsche erhalten. Im selben Jahr setzte die Marke ihre Eroberung der Welt: Dior eröffnete Büros in Mexiko - Stadt, Caracas, Australien, Chile und Kuba.

  • 1955. Am Modehaus hatte er seine eigene Bijoux Schmuck - Linie.

  • 1956-1957 Jahre. Kam letzte helle Sammlung, mit der Teilnahme von Christian Dior geschaffen - Pfeil, Aimant, H und Libre.

  • 24. Oktober 1957. Das Hotel liegt im Kurort, starb Christian Dior plötzlich an einem Herzinfarkt. Er war erst 52 Jahre alt, aber er konnte die Welt verändern, aber sein Vermächtnis noch lebt.


























Wie führen Dior?


Seit mehreren Jahrzehnten existiert die Marke ohne ihren Gründer an der Spitze des Fashion House viele berühmten Couturier waren. Board einer von ihnen war eine Fortsetzung der Traditionen von Christian gelegt. Andere sind fast vollständig seine Ideen begraben und Dior fast bis zur Unkenntlichkeit verändert.

























Yves Saint Laurent

Junge Modedesigner erschienen im Jahr 1953 in dem Unternehmen. Dior bemerkte sofort das Talent von Saint-Laurent, und von 1955 bis zu seinem Tod, Christian junger Mann wurde sein Assistent. Erste Kollektion für Dior als Chefdesigner der Marke Yves Saint Laurent im Jahr 1958 eingeführt. Es wurde die „Trapez“ genannt und wurde von ihrem Fokus auf jüngere Frauen aus.

























Das machte Dior ganz anders, als wenn die Marke war der Schöpfer. Es ist in Saint-Laurent, 1959 Kleidung von Dior zum ersten Mal die Bewohner der sowjetischen Moskau auf Show im Haus der Kultur gesehen „Wings der Sowjets.“






















Allerdings war der Erfolg nicht weniger laut, weil der Sammlungen von Saint Laurent Frische und Jugend ausstrahlte. Im Jahr 1960 veröffentlichte er eine Sammlung von „Hipster“, sagt der Name es alle Komponenten dieser Linie: Geerntete Motorradjacke, klassische Anzüge, auf dem Sweatshirt setzen statt Hemd ... Investoren Fashion House Angst vor der Avantgarde Haltung von Yves Saint Laurent, und es wurde aus dem Amt des Dior-Chefdesigner schnell verdrängt .






Marc Bohan


Es ist schwer zu verstehen , warum nicht alle Änderungen in dem Konzept der Marke diejenigen , die in der Dior investiert erschreckt. Also, seit 1961, so viele wie 28 Jahre nach der Schaffung einer Reihe von Christian Dior selbst gnadenlos unter einer anderen ambitionierten Mode neu zu zeichnen - Marc Bohan. Der Designer entschieden , den Luxus zu verzichten und Pracht, waren Teil der Christian Dior Kleidung vor. Das Hauptprinzip war Kleidung Boana „... für echte Frauen, nicht für sich selbst, nicht für Dummies und nicht für Modezeitschriften.“ Zu schaffen ,





In 1970-1980 produzierte er eine Linie Christian Dior Monsieur. Sammlungen dieser Zeit sind einfach und leicht, es ist ein neuer „smart Luxus“ war - ein attraktiver Trend von Dior. Es war in gewisser Hinsicht eine erfolgreiche Zeit, weil die wichtigsten weiblichen Fans der Marke die Hollywood - Schönheit Grace Kelly, Marlene Dietrich, Mia Farrow geworden sind. Insgesamt jedoch die Marke gescheitert: Das Hauptkonzept hat dazu geführt , ändern , dass die öffentliche Interesse an der Dior nachließ, zeigt die Marke zu vernachlässigen Publikum zu sammeln begann.





Gianfranco Ferre


Der Rücktritt von Mark Boana versuchte im Jahr 1984 zurück zu senden, war es dann Ferre zuerst das Angebot erhielt das Ruder bei Dior zu nehmen, aber der virtuose italienische Designer aus irgendeinem Grunde abgelehnt. Das zweite Mal, im Jahr 1989, Gianfranco noch diesen Vorschlag akzeptiert.

Heute jeder Kenner den Dior-Stil bestätigen: nämlich zurück Gianfranco Ferre den einzigartigen Stil der Marke, die Christian Dior ursprünglich entworfen wurde. Schönheit, Eleganz und Raffinesse zurück in die Kleidung unter dem Vorwand von Christian Dior.













Allerdings ist der Erfolg des Designers nicht sehr geeignet. 1996 verließ Ferrer den Posten in Dior, sich zu widmen, auf die Marke mit seinem eigenen Namen zu arbeiten.





John Galliano


Ferrer kam an ihrem Platz, und ein sehr viel versprechende junger britischer Modedesigner John Galliano. Dies war der Beginn der nächsten, eine neuen Runde in der Geschichte und den Stil von Dior. Seit der ersten Sammlung von Misia Diva begann die Ära von Glamour. Marke hat noch auffälliger, Avantgarde und Theater geworden als je zuvor, und vor allem - es in kommerzieller Hinsicht unglaublich erfolgreich geworden ist. Berühmtheit begann in den Kleidern Dior auf dem roten Teppich zu erscheinen, steht die Marke während der Herrschaft von Galliano waren Charlize Theron, Monica Bellucci, Sharon Stone, Marion Cotillard, Gisele Bundchen.





Dior Sammlung in Zeiten von Galliano war romantisch, feminin und extravagant. Der Designer verwendet nur edle Materialien: Samt, Satin und Brokat reich verziert mit Fransen, Steinen, Rüschen und Stickerei. Es Galliano Dior eröffnete sein erstes Geschäft in Moskau (1997). Leider ist eine solche talentierte Schöpfer war, wie viele kreative Menschen, einige arrogant. 1. März 2011 das Management des Unternehmens entlassen aus dem Beitrag von John Galliano Dior-Chefdesignern im Zusammenhang mit dem Skandal, der wegen antisemitischem Verhalten eines öffentlichen Mode ausbrach.





Edie Schlank


in Frankreich Hedi Slimane 2000-2007 war verantwortlich für Dior Herren-Kollektion weithin bekannt. Er ist bekannt für seine raffinierten Silhouetten erinnert und viele Innovationen im maskulinen Stil eingeführt. Er hat in dem Modehaus so wenig wie Angst, arbeitet als Geisel jemand anderes zurückgestellt werden. Hedi Slimane geschaltet sehr bald zur Weiterentwicklung seines eigenen Labels.





Raf Simons

Weiter helle Creative Director, dessen Markenführung ihre Spuren in der Geschichte hinterlassen hat, wurde Raf Simons. Er wurde Leiter des Unternehmens im Jahr 2011 und blieb in dieser Position bis zum Oktober 2015. Die wichtigsten „Chip“ Simons wurde Schuhe: Latex Stiefel und Turnschuhe Haute Couture - das auffälligste seiner Hits.









Maria Grazia Currie


Im Juni 2016 führte der Posten des Creative Director von Dior verbunden von Maria Grazia Currie, der zuvor das Modehaus Valentino. Einige Zeit, bevor sie nach Raf Simons „in charge“ angekommen waren andere junge und talentierte Designer, darunter Lucy Meyer und Serge Rufe.













Die berühmteste Sammlung

  • 1947 - New Look - Christian Dior. Diese Sammlung hat die Art und Weise der Silhouette „Sanduhr“ eingeführt: gerundet Hüften, abfallende Schultern und Wespentaille für immer wahren Inbegriff der Weiblichkeit worden. Elegante Miniatur Tasche, Schuhe mit schmaler und spitzen Zehe, und als letzten Schliff - flauschige Frisur oder Hut mit breiter Krempe.





  • 1957 - "Keystone" - Yves Saint Laurent. Geometrische Silhouette, gerade Linien und eine ungewöhnlich kurze Länge - ein Wunder der Welt der Mode immer eine unauslöschliche Spur in der Geschichte hinterlassen.









  • 1966 - "Doktor Schiwago" - Marc Bohan. Eine Sammlung auf dem Film denkwürdigen Mantel mit Pelzkragen und breiten Gürtel.





  • 1989 - Frühjahr / Sommer - Gianfranco Ferré. Eine einzigartige Sammlung von italienischen Designer wird mit der angesehenen „Goldenen Fingerhut“ gebracht.





  • 1996 - Misia Diva - John Galliano. Mit seiner ersten Kollektion von Designern versucht , die ethnischen Motive in der Kleidung und Kultur der Völker verschiedenen Länder zu reflektieren.





  • 2004 - Frühjahr / Sommer - John Galliano. Glitter Gold und Steine wird die Sammlung mit dem Thema des alten Ägypten geprägt.

































































































































32 Foto

  • 2013 - Herbst / Winter 2013-2014 - Raf Simons. In dieser Sammlung zeigte der Designer seine Vision von einer Silhouette neuen Look, ist es nicht Ihr geliebtes Minimalismus und viel Spiel mit hellen Farben ändern.









































































































































34 photo

Dior heute

Kleidung

In der heutigen Sammlungen verfolgt Dior zurückhaltend und leicht Ausdrucksstil, die mit der Marke Christian Dior modernisiert. Frauen und Linien der Männer sind mit eleganten und spektakulären Dingen gefüllt. So wurde zum Beispiel des Frühjahr / Sommer-Kollektion 2017 gewidmet Klassiker des zwanzigsten Jahrhunderts zu gestalten, und daher ist es möglich, alle Eigenschaften von „Lehrbuch» Dior gerecht zu werden.

























Taschen

Marken-Accessoires der bekannten Marke - das Objekt der Begierde eines jeden modernen Fashionista. Miniaturkupplungen wert fabelhafte Geld, aber immer noch Frauen auf der ganzen Welt suchen zumindest eine solche Bagatelle zu erwerben. Die beliebtesten Modelle:

























  • Neue Dame c Schmetterlinge;

  • Frau Dior;

  • Offene Bar;

  • Diorama;

  • Diorissimo;

  • Mini;

  • Lady Dior.

Das neueste Modell wurde für Prinzessin Diana entworfen. Jede dieser Arten ist heute ein Klassiker betrachtet, ist es nicht verlieren ihre Bedeutung und angemessen sowohl im täglichen und in den Abend Bilder.





Schuhe

Die Marke produziert und klassische Yachten und ausgezeichnete Sportschuhe (Turnschuhe, Laufschuhe, Turnschuhe), sowie trendige Schuhe, Pantoletten, alle Arten von Sandalen, Modell flache Schuhe und, natürlich, Stiefel.





eine einzigartige Stimmung

Das erste Parfüm von Christian im Jahr 1947 veröffentlicht - Miss Dior. Erstellt um die Maiglöckchen Duft - Dior Lieblingsblumen Mutter. Furore machte er in der Welt der Parfümerie und noch Parfums dieser Marke sind unter den fünf besten der Welt.





Herren-Köln

Die beliebtesten Aromen für die Vertreter einer starken Hälfte der Menschheit:

  • Fahrenheit;
  • Wild;
  • Höhere Energie;
  • Man.

Natürlich, für Männer hat der Kult Parfümkreationen von Dior Marke geschaffen worden ist wesentlich geringer als bei den Frauen.





Damen Eau de Toilette

Mit Ausnahme der ersten, die eine revolutionäre geworden ist, gibt es eine Menge von anderen beliebten Geschmacksrichtungen:

  • Ich liebe;
  • Diorissimo;
  • Addict;
  • Düne;
  • Dolce Vita;
  • Midnight Poison;
  • Blooming Blumenstrauß;
  • Dioressence;
  • Für immer und ewig;
  • Hypnotic Poison.





Kosmetika

Nicht weniger beliebt bei den Frauen auf der ganzen Welt ist Dior Kosmetik als dekorative und Hautpflege - Behandlungen. Unter der berühmten Marke produziert gehobene „Bewohner“ von Kosmetik - Taschen für Damen:

  • Schirm (5 Farben);
  • Pulver;
  • Lippenstift;
  • Lipgloss;
  • Mascara;
  • Stiftung;
  • Nagellack;
  • Make-up Pinsel;
  • rouge.

Unter Pflegeprodukte sind besonders gefragt diorovsky Lippenbalsams, Lotionen und Gels für die Haut um die Augen, Gesicht und füllt Falten Totale erfassen.





legendäre Lippenstift

Silhouette eines neuen Look, Pumps, Duft Miss Dior ... Wir schließen diese Serie aus dem Arsenal der „weiblichen Waffen“ nur rotem Lippenstift Rouge Dior. Diese legendäre Sache Christian Dior hat im Jahr 1949 veröffentlicht. Zuerst war es eine limitierte Auflage für VIP-Kunden: nicht zu verkaufen, sowie ein Geschenk.





Unglaublich hell und verführerisch Lippenstift Lippen zierte Bette Davis in „All About Eve“ und der Mund von Marlene Dietrich in dem Film Alfred Hitchcocks „Stage Fright“. Nach dem unglaublichen Erfolg nicht nur der Film, sondern auch das äußere Erscheinungsbild ihrer Charaktere (und Lippen dann weniger nicht spielen, und vielleicht eine große Rolle), begann Dior auf Massenproduktion seiner verführerischen Lippenstift arbeiten.









Die erste Kollektion bestand aus 8 Rouge Dior Schattierungen, die perfekt passen oder auch Rottöne Stoffe Couture wiederholt aus dem diesjährigen Sammlung. Heute ist die legendäre Lippenstift Palette hat Dutzende von Farben.





Schmuck

Der Hauptvorteil von Dior Schmuck, sei es Ohrringe oder eine Sonnenbrille, eine Dekoration jedes Produkt schillernden Steine ​​aus Bergkristall. Die Wirkung dieser dekorativen Technik Dior eröffnete 1955 mit Swarovski. Heute für die Schaffung von einzigartiger Schmuckmarke trifft Victoria de Castellane.





Uhr

Das erste Modell wurde 1975 veröffentlicht und wurde der Black Moon genannt. Heute produziert die Marke mehrere Linien von Uhren, von denen jeder Dutzende von verschiedenen Modellen bietet. Die beliebtesten Linie Dior VIII (mit der Glückszahl Dior). In dieser Sammlung werden täglich, Abend- und Cocktail Stunden erstellt. Gesicht der Kampagne wurde eine Schauspielerin Charlize Theron.





Speicher

Name Christian Dior nicht nur in seiner Marke verewigt. Designer als eine Legende und Schöpfer der Modewelt, über ihn Filme und Bücher zu schreiben macht. By the way, sich der Meister 1956 Autobiographie „von Dior» veröffentlicht. Und zwei Jahre zuvor, es wurde zum ersten Mal ein neues Buch Designer veröffentlicht - «Dior. Mode Wörterbuch. "

























Autobiographie Detail erzählt die ganze Geschichte der Entstehung der großen Couturiers. Und in seinem Wörterbuch Dior Aktien einfache Geheimnisse mit Frauen Eleganz. Die meisten seiner Empfehlungen auf Stil und heute relevant.

























Unter den Büchern über Dior andere geschrieben, ist es erwähnenswert, «Christian Dior. Die Biographie »(Marie-France Pokna) und«Dior Glamour: 1952-1962»(Mark Shaw). 2005 veröffentlichten Regisseur Philip Lanfranshi Dokumentarfilm „Christian Dior - Der Mann ist eine Legende“, taucht den Betrachter in die Atmosphäre, die die großen Schöpfer umgaben, in der Welt die legendären Modedesigner zeigen.





Aber der Hauptspeicher des Museums Christian Dior sollte genannt werden, wird im Vaterhaus des Meisters befindet sich - auf dem Anwesen in Granville.

Villa les Rhumbs Anwesen waren im Besitz der Familie von Christian Dior im Jahr 1905, das heißt, von seiner Geburt an. Hier und hob den jungen Künstler, und als seine Familie ruiniert wurde Herrenhaus wurde von der Stadtverwaltung gekauft, der Garten - verwandelte sich in einen öffentlichen Park. Im Jahr 1997 auf Initiative der gleichen Verwaltung im Hause wurde Dior Museum eröffnet.

Hier ist das Innere, in der christlichen Familie gelebt hat, sind einige persönliche Gegenstände proslavelnnogo Designer, und, natürlich, hier regelmäßig Retrospektivausstellung Marke auftreten.





Privatleben

Es scheint, dass jemand die feineren weibliche Seele, als der Meister zu erleben ist in der Lage, gekleidet in ihrem atemberaubenden Kleid, Schuhe in ihren verführerischen Schuhen und Kuvertierung ihre verführerischen Aromen? Aber Christian, erhöhte die Frau in den Himmel hinauf, über das Schicksal des bösen Rocks war nicht in der Lage, mit einer Frau zu verlieben im wahrsten Sinne des Wortes.





Mode in meinem ganzen Leben und hat nicht Familie Glück gefunden. Alle die Schuld der homosexuellen, die, natürlich, Dior nicht verbreitet, aber es war klar, dass die ungefähren Einheiten. Offen darüber begann nach vielen Jahren nach dem Tod des Meisters zu sprechen. In vielerlei Hinsicht trug die Entdeckung dieser Tatsache auf die Erscheinung in der Gesellschaft von Dior, John Galliano, die nicht ihre Orientierung nicht nur verstecken, sondern aktiv mit diesem Thema zu spielen.





Zitate

„Europa ist müde von fallenden Bomben. Nun will sie das Feuerwerk entzünden. " Diese Aussage kann als Slogan auf die erste Kollektion von Dior angesehen werden, den Menschen eine Vorliebe für das Leben und Mode zurück.





„Das Parfum - ist unübertroffen Schatten weibliche Identität, ein Bild der letzte Schliff.“ Genau nach dieser Formel, schuf Christian einen einzigartigen Geschmack.





„Rosine“ - das ist das Geheimnis aller Schönheit. Ohne den „Geschmack“ keine Schönheit, die anzieht. " Diese Überzeugung gezwungen Meister unermüdlich die hellsten Meisterwerke zu schaffen.





„Kleid - Teil ephemere Architektur entwickelt, um die Proportionen des weiblichen Körpers zu verändern.“ Eines der beliebtesten Ziele in der Arbeit von Dior - Bau verführerischen Kleidern.













„Ich will, setzen die Frau nicht nur, aber ihre Lippen auch.“ Dieser Wunsch hat der Welt legendäre Lippenstift, der auf der ganzen Welt bis heute verrückt Männer.





„Elegance - in Pflege. Die beste Kleidung, die teuerste Schmuck und Kosmetik sind nichts wert, wenn Sie kümmern sich um sich selbst nicht. " Deshalb ist der Name der großen Couturiers so viele kosmetische Hautpflege Gesicht und Körper produziert.





„Jedes Stück gegessen bleibt im Mund für zwei Minuten, zwei Stunden Bauchschmerzen, und zwei Monate auf den Hüften.“ Pflege für Harmonie Frauen führte zur Entwicklung von spezialisierten Kosmetika für den Körper getönte Haut zu halten.





Interessante Fakten

  • Christian Dior war der unter Modedesigner zunächst ihre Erfindungen in die Welt der Mode zu lizenzieren. Er verkaufte das Recht, das Logo Dior zu platzieren, dass es in seiner Zeit ein Novum war, aber heute - die Norm.





  • Dior war schrecklich abergläubisch Person, so ist es gehalten wird immer das gleiche Muster: bei jeder Show mindestens ein Modell mit einem Strauß Maiglöckchen Hohlweg - Lieblingsfarben Christian Mutter; vor jeder Show Art und Weise auf den Tarot-Karten unbedingt fragen; Jede Kollektion enthalten einen Mantel von Dior, zu Ehren der Heimatstadt Designer genannt - Granville.





  • Die meisten der Designer inspirierte Architektur: verwendet Meister eine Menge Techniken einzigartige Outfits zu erstellen, die die Brüste und Schenkel betonen.





  • Dior Mode Korsett wieder an, er war überzeugt, dass „ohne Korsett nicht Mode ist.“





  • Ein fanatischer Gegner des Korsetts, hat Chanel negativ in Bezug auf die Arbeiten von Dior angepasst. Sie sagte, dass seine erste Kollektion - „Haupt-Terror für die Mode Ende der 1940er Jahre“ ein





  • Dior war die erste, die Landschaft für Shows zu ziehen, die Elemente der theatricality in Mode zu bringen. Es Dior schuf den Entwurf Tradition des Podiums in einer Weise, dass sie die Art der ausgestellten Sammlung betont.





  • Dior Lieblings Musen waren drei Modelle: Rene, Cook und Russin Alla Ilchun. Zuletzt arbeitete in Mannequin , das eine Rekordzahl von 20 Jahren als Modell. Während dieser Zeit wird ihre Taille von nur 2 Zentimetern (47 bis 49) erhöht.





Große Erfindung Christian Dior

bar Jacke

Ein kürzeres Anpassungsmodell Basken an der Taille genäht wird in der Regel aus Satin oder Seide. Unwillkürlich Dior hat eine Alternative zu dem kleinen schwarzen Kleid, Chanel als sein komplettes Gegenteil erstellt - es ist ein Cocktail Anzug ist, die viele Frauen in den 40 bis 50-er Jahren verehrt. Eine Cocktail-Bar Jacke sollte mit schmalen Hosen oder mit einer anderen Erfindung von Christian getragen werden ...





Bleistiftrock

Voll spiegelt den Stil von Dior Verlangen nach architektonischer Schneiderei. Perfektes Paar für dieses Meisterwerk nach dem Designer war ein von zwei Möglichkeiten: einem Cocktail schlüssige Jacke oder Spitze.





A-Linie Kleid

Relativ locker geschnitten diese Art Haustier absolut alle Frauen. Eine breite Schneise in dem A-förmigen Kleid könnte und dünn und mehr weiblichen Jacqueline Kennedy Tviggi.





Der flauschige Rock in einer schmalen Taille

Lange Krinoline Röcke auf den Boden, reich prisborennye Taille, erobert Mode seine Praktikabilität: sie nie zögerte, und dann sah toll aus, egal, was passiert. Tragen ihre Designer nur mit eng anliegenden Tops, verschönert Ausschnitt empfohlen.





Gürtel mit Logo

in einem großen Firmenlogos auf Kleidung und Accessoires führte Dior Wunsch, ihre Marke zu verherrlichen. Eines der dringendsten Trends hat seine Bedeutung auch heute nicht verloren, es ist ein fester Riemen mit einer Schnalle in Form des Namen von Fashion House werden.





Goldener BH

Kurz vor seinem plötzlichen Tod Dior es geschaffen, der Welt ein weiteres Meisterwerk zu geben: im August 1957 52-jährige Designer zeigte einen goldenen BH in seiner Show. Er sah mehr wie eine moderne Jacke mit Gürteln und Gummibänder, wurde aus weißen Spitzen von Hand genäht und reich mit Goldfäden verziert.





Herrliche berühmtes Kleid von Christian Dior

Im Jahr 1947 hat Christian Dior nicht nur die Welt der Mode, sondern auch die Welt des Kinos gewonnen. Nach der Legende, während der Dreharbeiten des Films „Stage Fright“ führende Dame (Marlene Dietrich) hat den Regisseur (Alfred Hitchcock) die strenge Bedingung gestellt , dass sie nur entfernt werden , würden in den Kostümen ihrer Lieblingsdesigner gemacht: „Nein Dior - kein Dietrich“ .





Seitdem erschien der angesehensten europäischen und Hollywood-Schauspielerin in Filmen und im Leben in Outfits von Dior: Sophia Loren und Elizabeth Taylor, Isabelle Adjani und Bette Davis. Auch junge und noch eine unbekannte Brigitte Bardot, ein Student der Ballettschule und aufstrebende Mode-Modell, ein Beispiel für die einst Christian Dior Kleid, trug die für diese ausgezeichneten finery sein ganzes Leben lang.













Die Zeiten haben sich geändert, und das Zeitalter des Kapitalismus hat dazu geführt , dass die berühmte Schauspielerin in der Kleidung der teuren Marke zu erscheinen begann , ist nicht nur und nicht so sehr auf die Filme und mehr Werbung. Aber diese Trends Jahrhundert High-Tech-befreundete nur stärker Hollywood Schönheiten mit den Kreationen des Modehauses. Muse Dior Neu - die Heldin seiner Zeit: Charlize Theron, Marion Cotillard, Natalie Portman. Einmal ausgewählt, weltberühmte Schönheiten im Laufe der Jahre und Jahrzehnte epitomize Luxusmarke.













Wählen Sie Ihre Sprache

UkrainischEnglisch Deutsch Spanisch Französisch Italienisch Portugiesisch Türkisch Arabisch Schwedisch Ungarisch Bulgarisch Estnisch Chinesisch (vereinfacht) Vietnamesisch Rumänisch thailändisch Slowenisch Slowakisch serbisch malaiisch Norwegisch Lettisch Litauisch Koreanisch Japanisch Indonesier Hindi Hebräisch Finnisch Griechisch Holländisch Tschechisch Dänisch kroatisch Chinesisch (traditionell) Philippine Urdu Azeybardzhansky Armenisch Belorussian Bengali georgisch Kasachisch Katalanisch Mongolski Tadzhitsky Tamil'skij telugu Uzbetsky

Lesen Sie mehr:   Irina Shayk

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *