Die Regeln getrennte Lebensmittel: Lebensmittelverträglichkeit

Die Regeln getrennte Lebensmittel: Lebensmittelverträglichkeit


Gesunde Ernährung

Die Regeln getrennte Lebensmittel: Lebensmittelverträglichkeit

2013.09.24 drucken E-Mail
Trennung von KraftJeden Tag verbrauchen wir die verschiedenen Mahlzeiten, bestehend aus Eiweiß, Fett, Kohlenhydraten. Und sehr selten denken, wie sie am besten kombinieren ihre eigenen Magen zu helfen. Immerhin gehen verschiedene Lebensmittel den Verdauungskanal zu verschiedenen Zeiten und unter verschiedenen Bedingungen. Zu spalten Proteine ​​erfordert eine saure Umgebung zu verdauen Fette erfordern spezielle Lösungsmittel, Emulgatoren, die die Rolle von Gallensäuren durchzuführen. Vergärungsanlage, Stärkehaltige Lebensmittel helfen, alkalische Umgebung. Die Verwendung von schnell verdaulichen Lebensmitteln (zB Obst) nach langsam verdaut (Proteine) führen, kann es dazu führen, dass die erste, nicht in der Lage durch den Verdauungstrakt passieren, wird einfach verrotten. Poorly verdauten Produkte den unteren Intestinaltrakt, führen zu einer erhöhten Belastung der Bauchspeicheldrüse permanent Intoxikation verursachen eintritt. Speisereste im Darm ansammeln können Verstopfung und andere Krankheiten verursachen. getrennte Mahlzeiten Solche Probleme werden Trennung von Macht verhindern, was bedeutet, dass nicht zusammen nicht Produkte passt verwendet werden kann. Aufgrund der schnellen Passage der kompatibelen Produkte durch den Verdauungstrakt in dem Körper verbessert es den Stoffwechsel normalerweise Darm zu arbeiten beginnt, verbessert den Allgemeinzustand. Besonders nützlicher Trennkost in den Magen-Darm-Erkrankungen.   Was ist die Trennung von Macht? Und was Sie teilen müssen?   Kompatibilität verschiedener Gruppen von Produkten bestimmt ist , nach Ernährungswissenschaftlern, wie folgt:

  • Fleisch, Fisch, Geflügel kombiniert mit grünem nicht-stärkehaltigem Gemüse, durfte mit stärkehaltigem Gemüse kombinieren.
  • Leguminosen werden kombiniert mit Pflanzenöl und sauren Sahne, jedes Gemüse darf mit Sahne kombinieren und Butter, Brot, Kartoffeln, Getreide und Nüssen
  • Butter und Sahne werden mit Brot, Getreide, Kartoffeln kombiniert, Gemüse, Hülsenfrüchten mit, sauren Sahne, Milch, Käse und Käse zu kombinieren erlaubt.
  • Saure Sahne wird kombiniert mit Hülsenfrüchten, Brot, Getreide, Kartoffeln, Käse, Milchprodukten
  • Pflanzenöl ist mit Leguminosen kombiniert, Brot, Kartoffeln, saure Früchte, Tomaten, Gemüse, Nüsse, mit süßen Früchten zu kombinieren erlaubt und getrockneten Früchten
  • Zucker und Süßwaren nur mit grünen und nicht-stärkehaltiges Gemüse kombiniert
  • Brot, Getreide und Kartoffeln werden kombiniert mit Pflanzenöl und Butter, Sahne, saure Sahne, Gemüse, erlaubt mit Käse und Nüssen zu kombinieren.
  • Saure Früchte (Zitrusfrüchte, Johannisbeeren, Ananas), Tomaten werden mit Pflanzenöl kombiniert und Butter, Sahne, Sauerrahm, grün und nicht-stärkehaltige Gemüse, Käse und Nüsse
  • Süße Früchte und getrockneten Früchten kombiniert mit grünen und nicht-stärkehaltige Gemüse, Käse und Milchprodukte sind erlaubt mit Butter, Sahne und Schmand zu kombinieren, Nüsse
  • Grüne und nicht-stärkehaltige (Kohl, Rettich, Paprika, Knoblauch, Zwiebeln, Radieschen, Karotten, Gurken) Gemüse sind nicht nur mit der Milch ausgerichtet
  • Stärkehaltige Gemüse (Kartoffeln, Mais, Süßkartoffeln, Topinambur) in Kombination mit nahezu allen Produkten, wird empfohlen, die Kombination von Fleisch, Milch und Eiern zu vermeiden.
  • Milch darf mit süßen Früchten und Butter, mit allen anderen Produkten kombinieren, passt es nicht
  • Käse und Milchprodukte mit saurer Sahne kombiniert, süßen Früchten, Gemüse, Käse und Nüssen, zulässiger Kombination mit sauren Früchten
  • Käse (inklusive Käse) in Kombination mit sauren Früchten, Tomaten, Gemüse, Käse und Milchprodukten.
  • Die Eier werden in Kombination mit den grünen und nicht-stärkehaltige Gemüse, zulässige Kombination mit saurer Sahne und stärkehaltiges Gemüse
  • Nüsse sind mit Pflanzenöl kombiniert, saure Früchten und Tomaten, Gemüse, Käse und Milchprodukten, ist es zulässig Kombination mit süßen Früchten und Käse.
  • Die Melone ist nicht mit etwas kombiniert.

  Noch ein paar Regeln einer separaten Nahrung In   Anbetracht die unterschiedliche Geschwindigkeit der Passage von verschiedenen Produkten durch den Verdauungstrakt, das Essen in der folgenden Reihenfolge getroffen werden:

  • Getränke;
  • Früchte;
  • süß;
  • flüssige Lebensmittel;
  • feste Nahrung. 

Produkte von der gleichen Gruppe bedeckt, sind vollständig miteinander kompatibel. Nach den Regeln eines separaten Lebensmittel müssen mindestens zwei Stunden zwischen dem Konsum von inkompatiblen Produkten statt. Das wichtigste Motto eines separaten Essen - bewusste Wahl und Kombination von Lebensmitteln besser zu fühlen. Natürlich erinnern und alle Regeln gelten - ist problematisch, umso mehr, dass unsere Esskultur alle (vor allem während der Ferien) kombiniert. Aber wenn Sie zumindest gelten die grundlegenden Einschränkungen / Berechtigungen, die wir selbst verbessern können, Lieben, die Qualität des Essens, und dann durch den Gesundheitszustand. Autor: Dean Serebrova. stylehive.ru   Siehe auch:  Darmreinigung von Toxinen  

Wählen Sie Ihre Sprache

UkrainischEnglisch Deutsch Spanisch Französisch Italienisch Portugiesisch Türkisch Arabisch Schwedisch Ungarisch Bulgarisch Estnisch Chinesisch (vereinfacht) Vietnamesisch Rumänisch thailändisch Slowenisch Slowakisch serbisch malaiisch Norwegisch Lettisch Litauisch Koreanisch Japanisch Indonesier Hindi Hebräisch Finnisch Griechisch Holländisch Tschechisch Dänisch kroatisch Chinesisch (traditionell) Philippine Urdu Azeybardzhansky Armenisch Belorussian Bengali georgisch Kasachisch Katalanisch Mongolski Tadzhitsky Tamil'skij telugu Uzbetsky


Lesen Sie mehr:   Die Ärzte über die Folgen von Vitamin - B12 - Mangel gesprochen

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *