Diabetes mellitus als eine mögliche Ursache „Ermüdung“

Diabetes mellitus als eine mögliche Ursache „Ermüdung“


Gesundheit

Diabetes mellitus als eine mögliche Ursache „Ermüdung“

2013.03.12 drucken E-Mail
Diabetes mellitusManchmal nach einer Erkältung oder einer anderen Infektion Gesundheit plötzlich ausfällt. Constant Lethargie und Schwäche behindern Sie arbeiten und zu entspannen. Und plötzlich trockenen Mund und Durst, häufiges und reichliches Wasserlassen, plötzlichen Gewichtsverlust oder, im Gegenteil zu stören begann, das Auftreten von zusätzlichen Kilos ... Die Haut plötzlich und ohne ersichtlichen Grund beginnt mit Akne bedeckt zu werden, obwohl Jugendliche scheinbar bestanden haben. Wer zu gehen und was behandelt werden? Oder vielleicht der Fall in der banalen Trägheit und Müdigkeit? Gar nicht. Geht es notwendig ist , zunächst auf den Therapeuten die größten Teil der üblichen Analyse zu machen, kein zeitaufwendig und erfordert nichts besonderes - „für Zucker“ einen Bluttest Es wird sich zeigen , ob Zuckerwerte erhöht sind, weil sie über das Risiko der Entwicklung von Diabetes sprechen kann.   Was ist das?   Diabetes - eine Erkrankung des endokrinen Systems, das des Hormons Insulin wegen des Mangels auftritt. Er ist verantwortlich für die Tatsache , dass es eine gut definierte Menge an Zucker im Blut - und nicht mehr. Nach allem, wenn die eine Menge von Glukose im Blut angesammelt hat , hat es eine schädliche Wirkung auf dem gesamten Körper - es gibt Probleme mit Blutgefäßen der Augen, inneren Organen, die Beine ... Er leidet Metabolismus, Immunität und sogar Libido. Aber zu identifizieren , diese Bedingung , den wir gehen müssen, in der Tat nur eine Analyse. Und dann ist einmal genug Behandlung für diese Krankheit verschreiben , nicht mehr stören ...   Eine wichtige Analyse   Wenn Ihr Nüchtern - Blutzucker zu hoch ist, bedeutet dies, dass die Bauchspeicheldrüse genug Insulin produziert, oder die Empfindlichkeit des Körpers auf dieses Hormon reduziert wird. Hohe Zuckerspiegel - eines der ersten Anzeichen dafür , dass der Arzt helfen , etwas falsch war, zu vermuten , und helfen , eine Person vor etwas Ernstes passiert. Um dies zu verstehen sicher, müssen Sie eine gründliche Prüfung. Sein Wille ist kein Therapeut und Endokrinologe oder Diabetologe. Er hört aufmerksam zu Beschwerden und sammelt alle Informationen über die Krankheit und ihre Manifestationen. Danach wird er zusätzliche Laboruntersuchungen ernennen , wie stark beeinträchtigt die Funktion der Bauchspeicheldrüse , um festzustellen - die ihre Zellen, die Insulin produzieren. Dies wird dazu beitragen, schnell die richtige Behandlung so schnell wie möglich zu finden und die Blutzuckerspiegel zu stabilisieren.   Wie Glukose zu halten?   Wenn eine Person sofort zu einem Arzt ging, beginnt der überschüssige Zucker im Blut zu Komplikationen für ein bestimmtes Organ. Verschiedene Menschen können diese Stellen unterschiedlich sein - zum Beispiel einer Person zunächst Probleme mit den Nieren, der andere (und pathologischen Veränderungen in ihnen ganz am Anfang von Diabetes beginnen!) - mit den Augen, die dritten Probleme mit den Gefäßen der Beine. Eine sorgfältige Untersuchung des Arztes ist erforderlich, um diese Änderungen zu sehen und beginnen Behandlung zu beginnen, die den Körper mit dem Problem fertig zu werden hilft. Gleichzeitig wird ein Endokrinologe und wirkt auf die Ursache der Krankheit - der Mangel an Insulin, und, als Folge, ein hohes Maß an Glukose. Hormonmangel kann sehr unterschiedliche Begriffe sein: hängt davon ab , wie schwer die Krankheit auftritt und wie starke Medikamente nötig sind , um sie zu behandeln. In einigen Fällen muss der Patient sich regelmäßig Insulin spritzen, in anderen - besondere Antidiabetika nehmen, aber die meisten leichten Fällen (vor allem die sogenannte Prä-Diabetes) - ist ausreichend kalorienarm zu berücksichtigen. Je nachdem , wie viel Zucker steigt, wird Ihr Arzt das richtige Medikament oder eine Kombination von Medikamenten wählen , die Blutzucker zu halten auf einem normalen Niveau helfen. Da die maximale Menge an Glukose im Blut im Laufe der Mahlzeit kommt, müssen diese Medikamente nur vor einer Mahlzeit eingenommen werden.   Was passiert , wenn der Arzt Diabetes gefunden?   In der Tat, nicht so beängstigend: in der Welt gibt es Millionen von Menschen, darunter zum Beispiel Sharon Stone, Sylvester Stallone, Michail Gorbatschow, die an Diabetes leiden. Aber das verhindert nicht , all diese Menschen ein normales Leben zu leben: Arbeit, Sport treibt, Kinder zu haben, wie sie lernen , ihre Krankheit zu kontrollieren, und den Mangel an Zeit für ein wichtiges Hormon zu bilden. Immerhin wird die früher wir auf „Disziplin“ , die Glukose in gesundem Start für den Körper Rahmen, desto weniger Schaden Krankheit bringen.   Disziplinierung Krankheit   hat Diabetes ist es ein Merkmal: Wenn sie es nicht tun - nicht behandelt werden oder Medikamente einnehmen , regelmäßig - es kann eine sehr ernste Krankheit sein. Aber wenn Sie darauf achten , dass der Blutzuckerspiegel immer im normalen Bereich geblieben ist, dann ist diese Krankheit fast möglich zu vergessen. Das heißt, die Krankheit verursacht eine Person , diszipliniert zu sein - „in Schach“ sicherzustellen , dass Blutzucker blieb In gewissem Sinne lehrt es eine Person empfindlicher auf sich selbst: essen das Essen , das es wirklich notwendig ist, aber zur gleichen Zeit und genießen ihr Empfang; kümmern sich um sich selbst und leben den Lebensstil, die den inneren Bedürfnissen entspricht - Ihr Körper braucht. Quelle: pikweek.ru   Siehe auch: Die richtige Ernährung für Allergien und Diabetes

Wählen Sie Ihre Sprache

UkrainischEnglisch Deutsch Spanisch Französisch Italienisch Portugiesisch Türkisch Arabisch Schwedisch Ungarisch Bulgarisch Estnisch Chinesisch (vereinfacht) Vietnamesisch Rumänisch thailändisch Slowenisch Slowakisch serbisch malaiisch Norwegisch Lettisch Litauisch Koreanisch Japanisch Indonesier Hindi Hebräisch Finnisch Griechisch Holländisch Tschechisch Dänisch kroatisch Chinesisch (traditionell) Philippine Urdu Azeybardzhansky Armenisch Belorussian Bengali georgisch Kasachisch Katalanisch Mongolski Tadzhitsky Tamil'skij telugu Uzbetsky


Lesen Sie mehr:   Wie wird man von Mundgeruch loswerden?

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *