Ärzte sagten über die wichtigsten Vorläufer der Geburt

Ärzte sagten über die wichtigsten Vorläufer der Geburt

Geburt Werdende Mutter, bei 32-33 Wochen der Schwangerschaft beginnen, können vorbereitende Kämpfe fühlen. Sie unterscheiden sich von den realen kämpft seine keine Regelmäßigkeit. Zwischen ihnen wird die Zeit nicht reduziert und die Dauer der Kontraktionen nicht erhöht wird. Diese Kämpfe in der Regel nicht öffnen, die Zervix, aber die Lieferung ist möglich Offenlegung von ein paar Zentimeter. Es ist auch möglich, Kampf am Abend oder in der Nacht. Ihr Ziel - die Aufrechterhaltung der Muskeln des Bauches und der Gebärmutter in Form für die kommende Geburt vorzubereiten. Für einige Frauen ist es Taubheit der Glieder, insbesondere die Beine, aufgrund des Kopfes zu senken, was möglich eingeklemmter Nerv okonchaniya.Uvelichivaetsya Ausströmen von Colostrum aus der Brust und die Menge an Ausfluss ist, in der Regel eine Woche vor der Auslieferung Vergesslichkeit und Ablenkung erscheint. Schleimpfropf bewegt sich pro Tag oder weniger vor der Auslieferung. Cork mit blutigen Adern und kann sehr schwer sein, was völlig normal ist. Da das Baby die verbleibenden Schale schützt, kann eine Frau auch weiterhin ihre üblichen Geschäfte machen. Absonderung von Schleim Stecker zeigt an, dass eine Frau Geburt in den nächsten Tagen zu geben, erforderlich ist. In einigen Fällen bewegen sich die Schleim-Stecker nach dem Beginn der Wehen sein kann. Kann über die nahende Geburt und Schmerz spricht, ist es oft ein Gefühl von Schwere und Müdigkeit. Fühlen Frauen können Menstruationsschmerzen ähnlich sein. Weich und häufige Stühle, verwechselt für eine einfache Magenverstimmung, kann auch ein Vorläufer der Geburt. Oft beginnt Arbeit mit dem Bruch von Membranen. Aus der gebildeten Schalen in den Uterus dünnen Beutel, und wobei das Fruchtwasser und Krume. Aufgrund der Fruchtwasser des Babys ist vor äußeren Einflüssen geschützt, und die Tasche von Wasser, die wiederum schützt vor einer Infektion. Jede Frau hat eine unterschiedliche Menge an Abwasser beträgt die durchschnittliche 1-1,5 Liter. Schmerzen in der Regel nicht der Fall. Amnionflüssigkeit jede Frau auf verschiedene Weise aus, einige langsam, als mildes Harninkontinenz, unter anderem Welle, die unmöglich zu enthalten ist. Wenn Sie viel Flüssigkeit geführt und es weiter lecken, müssen Sie sicher gesammelt und ins Krankenhaus gebracht worden. Die Farbe des Fruchtwassers ist sehr wichtig, so dass Sie darauf achten sollten, welche Farbe sie sind. Sie sollten farblos sein, mit einem süßen Geruch, und sie können oft weißliche Flocken zu sehen. Ändern Sie ihre Farbe braun oder grünlich bedeutet, dass das Kind aus irgendeinem Grund, Anoxie und seinen Stuhl aufgetreten ist - Mekonium - stieg in das Fruchtwasser. Wenn braun oder grünlich sollte sofort Ihren Arzt informieren. Jeder Körper der schwangeren Frau ist völlig anders, und deshalb Vorboten der Geburt kann jede Frau sehr unterschiedlich sein. Zum einen können viele Vorboten der Geburten unbemerkt bleiben, während andere mit ihrem Ansatz unwohl fühlen. Aber, liebe Mutter, jeder ist wahrscheinlich nicht sehr angenehmes Gefühl bringt Sie zu verlassen, und deshalb - zu einem Treffen mit Ihrem Baby!

Lesen Sie mehr: Die   Wissenschaftler haben behauptet, dass grüner Tee gegen Krebs wirksam ist ,

Wählen Sie Ihre Sprache

UkrainischEnglisch Deutsch Spanisch Französisch Italienisch Portugiesisch Türkisch Arabisch Schwedisch Ungarisch Bulgarisch Estnisch Chinesisch (vereinfacht) Vietnamesisch Rumänisch thailändisch Slowenisch Slowakisch serbisch malaiisch Norwegisch Lettisch Litauisch Koreanisch Japanisch Indonesier Hindi Hebräisch Finnisch Griechisch Holländisch Tschechisch Dänisch kroatisch Chinesisch (traditionell) Philippine Urdu Azeybardzhansky Armenisch Belorussian Bengali georgisch Kasachisch Katalanisch Mongolski Tadzhitsky Tamil'skij telugu Uzbetsky


Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *